Warum es beweist, schwer zu beseitigen, die Augenkrankheit, das Trachom bis 2020

Ein Trachom ist eine Krankheit, die zu Erblindung und Sehbehinderung in etwa 1,9 Millionen Menschen jedes Jahr. Arme Gemeinden in ländlichen Gebieten von Ländern in Afrika, Mittel-und Südamerika, Asien, Australien und dem Nahen Osten am meisten betroffen.

Was ist das Trachom?

Es ist eine bilaterale Augenkrankheit Rang als die führende Ursache der vermeidbaren Blindheit des infektiösen Ursprungs in der Welt. Es ist verursacht durch die vector-borne Chlamydia Trachomatis Bakterien.

Die Besondere Stämme von Bakterien sind die Serotypen A bis C. Fliegt Ausbreitung der Krankheit durch Kontakt mit infizierten Personen. Die Bakterien können auch vergeben werden durch Körperflüssigkeiten entweder durch Körperkontakt oder Geschlechtsverkehr. Das Bakterium ist auch die Ausbreitung durch kontaminierte Bettwäsche und Kleidung Materialien.

Das Bakterium ist notorisch stur, wie es die Fähigkeit hat, die abwechselnd Ihre netzförmige (kleiner) und elementaren (größere) körperliche Formen.

Dieses Bakterium ist ein obligat intrazelluläre Erreger ähnlich Trypanosomia und Rickettsien. Das bedeutet, dass es nur überleben kann, innerhalb einer Wirtszelle. Daher ordnungsgemäß die Beseitigung der Krankheit bedeutet Verlust der Zellkörper in der host.

Armut, mangelnde Hygiene Gewohnheiten und überfüllten Bereichen sind gemeinsame Faktoren, fördern die Ausbreitung der Krankheit.

Junge Menschen sind die meisten anfällig für die Krankheit. Eine Studie aus Kamerun zeigten eine höhere Prävalenz bei Teilnehmern, die jünger als neun, als bei Teilnehmern, die älter als 15. Schülerinnen und Schüler kommen in Kontakt mit Gleichaltrigen “ Körperflüssigkeiten oder infizierten bekommen vom Fliegen.

Trachom ist charakterisiert durch Episoden von einer Keratokonjunktivitis (Entzündung der Bindehaut und Hornhaut). Dies stellt mit Rötung und Schmerzen im Auge.

In den frühen Stadien der Infektion, die Kanten der Wimper zu zucken Holen Sie sich verformt, wodurch die Wimpern zu Falte in die Augen. Dies kann dazu führen, dass die Hornhaut wird Vernarbten oder erodiert. Dieses nach innen drehen der Wimpern genannt wird trachomatous trichiasis.

Vor zwanzig Jahren die Welt-Gesundheits-Organisation (WHO) eine resolution verabschiedet, um die Bekämpfung der Geißel des Trachom.

Was sind die raten der Inzidenz und Verteilung der Seuche?

Trachom ist derzeit endemisch in 44 Ländern. Der afrikanische Kontinent ist am stärksten betroffen. Die Krankheit ist endemisch in die inneren Länder des Sahel-Gürtel wie dem Sudan und äthiopien. Der eine Strahl der Hoffnung Ghana, das Letzte Jahr war das erste Land in Afrika deklariert werden Trachom frei.

Die verfügbaren Daten zeigen, dass sich die situation drastisch verbessert hat sich in den vergangenen 20 Jahren. Im Jahr 2009, 41 Millionen Menschen noch immer hatte Trachom. Das war unten von 83 Millionen sechs Jahre zuvor. Die, DIE die jüngsten Daten zeigen, dass es 1,9 Millionen Menschen wurden geblendet von Trachom oder erlitten schwere Sehbehinderung. Mit der Umsetzung der WHO-resolution, es wurde eine Reduktion der Prävalenz weltweit.

Was kann getan werden, um es zu kontrollieren? Wie wird Sie behandelt?

Die WHO hat eine schnelle grading system für die Bewertung von Trachom. Dies ist zu helfen, zu verwalten, die Krankheit. Das Ziel ist die Minimierung von Schäden am Auge, die während bestimmter Phasen der Krankheit.

Als Teil des Laufwerks ist es, eine Strategie zur Bekämpfung der Krankheit, die enthalten:

  • Chirurgische Korrektur der Trichiasis. Im Jahr 2018 146,112 Menschen unterzog sich eine Operation für die Korrektur der trachomatous trichiasis, während weitere 89 Millionen betroffene erhielt diverse Antibiotika, die für die früheren Stadien der Krankheit.
  • Antibiotische Abdeckung zur Kontrolle der Infektion: Pfizer ist der Hersteller von aithromycin und spendete mehr als 500 Millionen Einheiten des Medikaments so weit.
  • Gesicht waschen zur Verbesserung der hygiene
  • Umwelt-Verbesserung der Gesundheit zu reduzieren die übertragung der Krankheit und Zucht von Vektoren.

Die Verbesserung der Gesundheit der Umwelt und die Förderung von Gesicht waschen sind darauf ausgerichtet, die Verhinderung der Ausbreitung der Krankheit.

Sauberer Umgebungen bedeuten würde, die wenig oder gar keine Zucht-Raum für das Fliegen, dienen als Vektoren. Es würde auch bedeuten, dass der persönliche Kontakt von infizierten Personen‘ infiziert persönliche Gegenstände minimiert werden.