Forscher bauen „Spiegel-Therapie“ VR Spiel zu verbessern NHS-Patienten Erfahrung

Eine virtual-reality-Therapie-Spiel (iVRT), die Erleichterung für Patienten mit chronischen Schmerzen und Mobilität wurde entwickelt von einem team von britischen Forschern.

Dr. Andrew Wilson und Kollegen von der Birmingham City University gebaut, die CRPS-app in Zusammenarbeit mit dem klinischen Personal bei Sandwell und West-Birmingham Hospitals NHS Trust für einen neuen Weg zur Lösung von komplexen regionalen Schmerz-Syndrom und die Hilfe von Menschen, die mit Muskel-Skelett-Bedingungen.

Mit einem head-mounted-display und Controller, erstellte das team ein fesselndes und interaktives Spiel, das imitiert die Prozesse in der traditionellen „Spiegel-Therapie“ – Behandlung. In dem Spiel werden die Spieler die bewusst und unbewusst dazu ermutigt, sich zu dehnen, bewegen und Stellung der Extremitäten, die betroffen sind, Ihre Bedingungen.

Spiegel-Therapie ist eine medizinische übung eingreifen, wo ein Spiegel wird verwendet, um zu erstellen areflective illusion, ermuntert die Patienten, das Gehirn zu bewegen, Ihre Gliedmaßen mehr frei. Dieser Eingriff wird Häufig von Ergotherapeuten und Physiotherapeuten zur Behandlung von CRPS-Patienten, die einen Schlaganfall erlitten. Diese Behandlung hat sich bewährt, die übungen werden oft als routine und alltägliches von den Patienten, die einen Beitrag zum Rückgang der Vollendung der Therapie.

Arbeiten rund um die CRPS-Projekt, das könnte große Auswirkungen für andere Reha-Programme weltweit, wenn Sie vollständig realisiert wurde, präsentiert auf der 12th European Conference on Game Based Learning (ECGBL) in Frankreich Ende letzten Jahres.

Dr. Wilson, Leiter der Birmingham City University ‚ s Beitrag zu einer europäischen Studie, wie sich virtual-reality-Spiele können ermutigen, mehr körperliche Aktivität, und wie Bewegung die Wissenschaft in virtuellen Welten verwendet werden kann, sowohl für die rehabilitation und Behandlung festhalten, erklärte: „der erste Teil Der CRPS-Projekt war die Untersuchung der Machbarkeit des seins in der Lage, erstellen Sie ein Spiel, das spiegelt die übungen der rehabilitation, den klinischen teams verwenden auf dem Boden zur Verringerung der Schmerzen und Verbesserung der Mobilität in den einzelnen Patienten.“

„Durch das Spiel Spaß und spielbar, wir hoffen, dass Familie zu spielen und dabei ermutigen Sie die Patienten weiterhin mit Ihrer rehabilitation. Unsere frühe Forschung hat gezeigt, dass bei gesunden Probanden, die sowohl regelmäßige und casual Gamer hat das Spiel was ist vielversprechend in Bezug auf unsere Theorie umgibt, wie können wir die Unterstützung der Behandlung die Einhaltung der durch die Ausnutzung Beteiligung von Familie und Freunden in der Therapie Prozesse.“

Die CRPS-Projekt wurde realisiert durch die Zusammenarbeit zwischen City Hospital, Birmingham, und die Mitarbeiter an der School of Computing und Digital-Technologie, und wurde infolge der Forschung rund um die Bereitstellung von 3-D-virtual-reality-Ophthalmoskopie-trainer.